Makrone

Makrone
Kokosgebäck

* * *

Ma|kro|ne 〈f. 19rundes Kleingebäck aus Mandeln, Zucker, Eiweiß u. Mehl, auf Oblaten gebacken [<frz. macaron „Mandeltörtchen“]
Die Buchstabenfolge ma|kr... kann in Fremdwörtern auch mak|r... getrennt werden.

* * *

Ma|k|ro|ne, die; -, -n [frz. macaron = Mandeltörtchen < ital. mundartl. maccarone = Makkaroni, wohl zu ngriech. makari̓a = (verhüll.) Leichenschmaus]:
aus gemahlenen Mandeln, Haselnüssen od. Kokosflocken, Eiweiß u. Zucker hergestelltes kleines Gebäck.

* * *

Ma|kro|ne, die; -, -n [frz. macaron = Mandeltörtchen < ital. mundartl. maccarone = Makkaroni, wohl zu ngriech. makaría = (verhüll.) Leichenschmaus]: aus gemahlenen Mandeln, Haselnüssen od. Kokosflocken, Eiweiß u. Zucker hergestelltes kleines Gebäck: *jmdm. auf die M. fallen/gehen (landsch.; jmdm. lästig werden).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Makrone — Sf Mandelgebäck per. Wortschatz fach. (17. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. macaron m., dieses mit Bedeutungsveränderung aus it. maccarone, maccherone m. Nudel, Kloß .    Ebenso nndl. makron, ne. macaroon, nfrz. macaron, nschw. makron, nnorw.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Makrone — ↑ Makkaroni …   Das Herkunftswörterbuch

  • Makrone — frische Makronen Französische Macarons in verschiedenen Farben. Makronen …   Deutsch Wikipedia

  • Makrone — ◆ Ma|kro|ne 〈f.; Gen.: , Pl.: n; Kochk.〉 rundes Kleingebäck aus Mandeln, Zucker, Eiweiß u. Mehl, auf Oblaten gebacken [Etym.: <frz. macaron »Mandeltörtchen«]   ◆ Die Buchstabenfolge ma|kr… kann auch mak|r… getrennt werden …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Makrone — Ma|kro|ne* die; , n <aus fr. macaron »Mandeltörtchen«, dies aus it. (mdal.) maccarone »Röhrennudel« (älter it. »Kloß«), wohl zu spätgr. makaría »die den Toten geopferte Gerstensuppe; Totenmahl«, dies zu gr. makários »glückselig«> Gebäck aus …   Das große Fremdwörterbuch

  • Makrone — Makron (de) …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Makrone — Ma|k|ro|ne, die; , n <italienisch> (ein Gebäck) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Makrone, die — Die Makrōne, plur. die n, eine Art Zuckergebackenen, von Mehl, zerstoßenen Mandeln und Zucker. Aus dem Ital. Maccarone, Franz. Macaron, im mittlern Lat. Maccaro, von dem Ital. Macca, Mehl, Schrot, gröblich zerstoßene Dinge, und maccare, gröblich… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Kokosgebäck — Makrone …   Universal-Lexikon

  • Pierre Herme — Pierre Hermé (* 20. November 1961 in Colmar) ist ein französischer Konditor und Unternehmer. Hermé modernisierte nach Gaston Lenôtre ein weiteres Mal die Grundlagen der Pâtisserie. Er konzentriert sich auf die Feinheit, Intensität und Textur des… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”